AOK Stadion

Neue Heimat

Das AOK Stadion ist in Kombination mit der VfL-FußballWelt die jüngste Errungenschaft des Allerparks. Als reines Fußballstadion gebaut, ist es mit Beginn der Rückrunde der Saison 2014/2015 die neue Heimat der U23 sowie der erfolgreichen Frauen des VfL Wolfsburg. Seitdem finden bis zu 5.200 Zuschauer (1.800 überdachte Sitz- sowie 3.400 Stehplätze) im neuen AOK Stadion Platz. In der Frauen-Bundesliga setzt das „Schmuckkästchen“ im Wolfsburger Allerpark neue Maßstäbe und erfüllt die höchsten Anforderungen, auch für die 3. Liga der Herren. 

„Es geht nicht nur um Spitzensport“

„Es ist wichtig und richtig, dass wir an diesem Standort eine neue Spielstätte für den VfL Wolfsburg entwickelt haben. Denn es geht nicht nur um den Spitzensport, sondern auch um den Tourismus-Standort Allersee“, sagt Wolfsburgs Oberbürgermeister Klaus Mohrs zu dem neuen Blickfang. Mit dem AOK Stadion ist der Allerpark seit Anfang 2015 um eine echte Attraktion reicher.

Im AOK Stadion gibt es noch viel mehr zu erleben, als nur Spitzenfußball bei den Frauen oder der VfL-Reserve. Im Erdgeschoss lädt ein Café auch an Nicht-Spieltagen zum Verweilen ein. Das Highlight ist jedoch die in das Stadion integrierte VfL-FußballWelt.

Parkplätze

Direkt im Allerpark am AOK Stadion stehen ausreichend kostenlose Stellplätze zur Verfügung.

AOK Stadion

AOK Stadion

In den Allerwiesen 1b
38446 Wolfsburg

Telefon:(0 53 61) 89 03-0
E-Mail:schreiben
www.vfl-wolfsburg.de

Veranstaltungskalender

+++ Herzlich Willkommen im Allerpark Wolfsburg +++
Donnerstag, 30. März

Allerpark Film

Der Allerpark

wolfsburg-ag.com
wolfsburg.de